Stichwort

Lamya Kaddor

35 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
9punkt 18.12.2018 […] Nuicht nur Lamya Kaddor hat das Gerücht über Necla Kelek verbreitet, sie unterstelle muslimischen Männern einen Hang zur Sodomie, eine ganze Phalanx von Autorinnen und Autoren hat es begierig aufgegriffen und weiterverbreitet, schreibt Jörg Metes bei Cicero mit Blick auf das Urteil des Landgerichs Berlin, das Kaddor nun wegen des Falschzitats verurteilte (unsere Resümees). Zu diesen Autoren gehörte […] gehörte etwa der FAZ-Redakteur Patrick Bahners (hier): "Die Szene, in der Lamya Kaddor mit ihrem Gerücht auf Glauben gestoßen ist, hat noch keinen richtigen Namen. Nennen wir sie die Islamophobie-Szene: das Gerücht begegnet einem vor allem in Texten, die von Vorurteilen gegen Muslime handeln. Es gibt viele solcher Texte. Der Kampf gegen das, was man in der Islamophobie-Szene unter Islamophobie versteht, […]
9punkt 14.12.2018 […] Der Fall zeigte, dass Hate Speech und Fake News sehr wohl auch in traditionellen Medien möglich sind. Jahrelang diffamierten Lamya Kaddor und Weggenossen die Soziologin Necla Kelek mit einem falschen Zitat. Jörg Metes hatte diese fortwährende Verfälschung des Zitats bei den Ruhrbaronen nachgewiesen, parallel hat der Perlentaucher diesen von Kaddor und vielen verbündeten Autoren und Autorinnen geführten […] geführten ehrverletzenden Angriff auf die Diskurskonkurrentin angeprangert. Bis Kelek klagte und gestern vor der Pressekammer des Berliner Landgerichts Recht bekam: "Lamya Kaddor ist es von nun an untersagt, Behauptungen wie etwa die, dass Necla Kelek 'gerne mal im Interview mit dem ZDF allen muslimischen Männern pauschal eine Neigung zur Sodomie unterstellt' (Kaddor 2015), weiter zu verbreiten", schreibt […]