Stichwort

Kali

19 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 08.01.2021 […] Populärer Druck der Göttin Kali, veröffentlicht vom Calcutta Art Studio. Lithograf, Kalkutta, Bengalen, Indien, c. 1885-1895.Tantra hat nichts mit Sex zu tun, aber sehr viel mit Frauen, lernt der Kunsthistoriker Zehra Jumabhoy (Artforum) in einer von Imma Ramos kuratierten Ausstellung im British Museum. "Das Sanskritwort 'tan' bedeutet 'weben', 'erweitern' oder 'komponieren', so dass Tantra eine V […] n konfiguriert wurde, die den Märtyrertod ihrer Söhne forderte. Interessanterweise untersucht die Ausstellung die subversive Rolle von Shakti in den Unabhängigkeitsbewegungen des Subkontinents, als Kali zu einem Maskottchen für den antikolonialen Widerstand wurde, insbesondere in Bengalen. In der nationalistischen Propaganda erscheint sie als Amokläuferin: den Mund voller Blut, den Hals geschmückt […]
Magazinrundschau 19.02.2010 […] In einer erstaunlichen Erzählung schildert die Autorin Kinga Kali das Schicksal eines albanischen Mädchens, das zur "virgjinesthe" ausersehen war, und darum von ihrer Mutter aus dem kommunistischen Albanien auf die Flucht nach Bosnien geschickt wird. Was ist eine "virgjinesthe"? Die Lösung für eine Familie ohne Söhne: "Ein Mädchen kann nach den Gesetzen unseres Volkes nicht erben, sie hat kein Recht […] , aber sie darf niemals die Liebe kennen lernen, weder als als Mann noch als Frau." Die Erzählung ist zuerst in der ungarischen Lettre International (Magyar Lettre Internationale) erschienen. Kinga Kali wird in Eurozine als "Transylvanian Hungarian-Armenian writer-anthropologist" vorgestellt. […]