Stichwort

Yasmina Khadra

17 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 16.04.2014 […] lebende Fiktion. Alles ist hier virtuell." Auch Joseph Hanimann berichtet in der SZ von der Bitterkeit, mit der Algeriens Schriftsteller vor den Wahlen die Lage im Land betrachten. Schriftsteller Yasmina Khadra spricht von einem kalten Frieden: "Jedes Mal, wenn er in sein Land komme, erfasse ihn eine Depression, sagt er. Was andere Länder gerade im 'arabischen Frühling' ausprobierten, habe Algerien schon […] getan, doch sei der Frühling verfrostet und dem ewigen Winter eines Regimes gewichen, das kein anderes Ziel mehr vor Augen habe als sein eigenes Überleben." In der Zeit spricht Ronald Düker mit Yasmina Khadra. Rue89 bringt eine schöne Reportage der Comic-Zeichnerin Hélène Aldeguer über Algier. Hugo Chavez hat Venezuela nicht gerechter und solidarischer gemacht, sondern zu einem uniformierten Land, […]