Stichwort

Kopten

47 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
9punkt 27.05.2017 […] Andererseits kam mir das übertrieben vor. Es gibt Millionen Kopten in Ägypten. Wo sollen die alle hingehen? Einige werden bleiben, sagte ich mir. Aber ich selbst hatte das Land 2009 verlassen, und mit mir Hunderttausende Kopten. Selbst vor den aktuellen Ereignissen, hatten Kopten ihre Sachen gepackt und 2.000 Jahre Geschichte hinter sich gelassen." Außerdem: Vier Seiten "Kirchen.taz" befassen sich mit […] Anschlag wird noch mehr Kopten bewegen, Ägypten zu verlassen, meint Samuel Tadros in der New York Times, der das Land schon fast vollständig ethnisch "gesäubert" sieht: "Im Februar 2014 traf ich die Vorsteherin der Jüdischen Gemeinde in Ägypten, Magda Haroun. Heute sagte sie mir, dass noch 15 Juden in dem Land übrig geblieben sind, von ehemals fast 100.000. Sie fürchte, dass die Kopten bald folgen. Andererseits […]
Feuilletons 13.01.2012 […] Noch vor einem halben Jahr hatte der koptische Schriftsteller Ibrahim Farghali vor einem Auszug der Kopten aus Ägypten gewarnt, nun gibt er jedoch Entwarnung: "Natürlich sind sie nicht frei von Angst; aber diese Angst teilen zahlreiche Ägypter, die in der gegenwärtigen, von der obskuren Politik des Militärregimes geprägten Phase nach Orientierung suchen. Auch geht die Sorge um, es könnte zu einer […] Polarisierung zwischen den revolutionären Kräften und den Verfechtern einer 'Stabilität' im Geist des alten Regimes kommen... In Ägypten lebt ein Großteil der Bevölkerung - Muslime so gut wie Kopten - noch immer im Gefühl, dass wir die über Jahrzehnte geraubte Heimat endlich zurückerobert haben." Weiteres: Andreas Mink staunt über das neue, in der Provinz von Arkansas gelegene Crystal Bridges Museum […]