Stichwort

Kuba

332 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 23
9punkt 24.03.2018 […] wurde unter anderem auch zu einer Möglichkeit des Überlebens, die die Kubaner nutzen, um in andere Länder zu reisen, aus denen sie Waren nach Kuba (wo die Zollbestimmungen streng sind) mitbringen, die sie dann auf dem weißen, schwarzen oder grauen Markt verkaufen. Durch eine Reise nach Panama, Ecuador oder Guyana kann ein Kubaner auf diese Weise in einer Woche den Lohn mehrerer Monate verdienen, je […] Wochen endet in Kuba die Herrschaft Raúl Castros, das Land bekommt ein neues Parlament und einen neuen Präsidenten. In der SZ schickt der Autor Leonardo Padura einen Bericht zur Lage des Landes, das trotz der Lockerungen der vergangenen Jahre kaum vorankam: "Die vielleicht folgenreichste Reform war, so glaube ich, die Reisebeschränkungen aufzuheben, die es der Mehrheit der Kubaner nun erlaubt, frei […]
9punkt 14.12.2017 […] Seit auf Kuba peu a peu das System der Libretta, der Heftchen, die die Güter des täglichen Bedarfs kontingentierten, abgeschafft wird, sind die Kubaner weniger glücklich, glaubt Klaus Leciejewski in der NZZ. Erstens werden sie von den Verkäufern fast immer betrogen und zweitens schaffen die Konsummöglichkeiten plötzlich Neid: "Mit dem Beginn des Zeitalters des Kaufens beginnt für die Kubaner auch das […] Glück, ein Paar neue, modische Schuhe zu besitzen, ist unabdingbar mit dem Neid des Nachbarn darauf verbunden. Kaufen produziert Unterschiede, Kaufen ist auf Abgrenzung ausgelegt. ... Bisher war den Kubanern das Leben als Selbstverständlichkeit gegeben, jetzt müssen sie es sich erkaufen." Außerdem: Die Zeit druckt die Trauerrede Navid Kermanis auf seinen eigenen Vater. […]
Magazinrundschau 26.07.2017 […] Zwar gibt es Internet in Kuba - doch das Netz unterliegt starker Zensur, starker Überwachung und ist, da es nur wenige WLAN-Hotspots gibt, überdies auch noch extrem langsam, erfahren wir von Antonio García Martínez. Doch die Bevölkerung Kubas wäre nicht sie selbst, würde sie nicht auch auf diesem Gebiet das Problem mit diversen kecken Improvisationen lösen. Eine davon, die sich als Geschäftsmodell […] was im Techie-Sprech als 'Sneakernet' bekannt ist: Ein Netzwerk, das Daten zu Fuß, per Bus, auf Pferderücken oder auf irgendeine andere, gewiefte Art transportiert. Seltsamerweise funktioniert es. Kubaner sprechen genauso smart wie jeder Netflix-Amerikaner über populäre Serien wie 'House of Cards' und 'Black Mirror'." Doch was hält die kubanische Regierung davon? "War sie zu Beginn noch feindlich e […]