Stichwort

Sebastien Lifshitz

2 Artikel

Momenthafte Überwindung der Anonymität

Im Kino 25.02.2021 […] Szene aus "Adolescentes". Foto: Agat Films & Cie Sébastien Lifshitz, dessen letzte Spielfilme eher skeptisch kommentiert worden sind, dreht seit zehn Jahren vor allem Dokumentarfilme. Und das mit sehr viel Erfolg. 2012 der César du meilleur film documentaire für "Les Invisibles" über alternde homosexuelle Männer und Frauen in einem Frankreich, das für sie nicht unbedingt bewohnbarer geworden ist. […] sehr weit entfernt; und die Beziehungen, die zu ihr herzustellen wären, werden für Anaïs und Emma bis auf Weiteres offen gehalten. Stefanie Diekmann "Adolescentes" - Frankreich 2019 - Regie: Sébastien Lifshitz - Laufzeit: 135 Minuten. "Adolescentes"  auf justwatch. --- Szene aus "Intimate Distances". Copyright: Big Other Films Ltd, 2020Nicht nur die Berlinale, die in der nächsten Woche erstmals in […] Von Stefanie Diekmann, Jochen Werner

Das Arthauskino wird man nicht so einfach los: 'Plein sud' von Sebastien Lifshitz im Panorama

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2010 […] was dem erotischen Gleichgewicht zumindest mittelfristig guttun wird. Genau so lange, wie das Reiseziel unklar bleibt, kann man darauf hoffen, dass "Plein sud", der neue Film des Franzosen Sebastien Lifshitz, dessen letzter Film "Wild Side" vor fünf Jahren ebenfalls im Panorama zu sehen war und zumindest Lust machte auf weitere Arbeiten seines Regisseurs, auf der richtigen Spur ist mit den Bildern […] sie in Befindlichkeitskitsch und wenn die vier schließlich am südfranzösischen Strand anlangen, ist eigentlich schon alles zu spät. Obwohl der Film noch fast eine ganze Stunde weiterläuft. Sébastien Lifshitz: "Plein sud". Mit Yannick Renier, Léa Seydoux, Nicole Garcia, Théo Frilet, Pierre Périer. Frankreich 2009, 90 Minuten (Vorführtermine) […] Von Lukas Foerster