Stichwort

Lyrikerinnen

148 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 10
Efeu 09.10.2020 […] n Fotografen, poetrycenter.org. Public DomainMit erbitterten Kontroversen wie letztes Jahr beim Literaturnobelpreis für Peter Handke ist in diesem Jahr mit der Auszeichnung für die amerikanische Lyrikerin Louise Glück wohl nicht zu rechnen. Dafür hat mancher Kritiker vielleicht ganz andere Probleme mit ihr, die Alexander Gorkow und Willi Winkler mit einer satirischen SZ-Glosse zumindest in der Überschrift […] Lyrik sollen Frauen schreiben? Glück nimmt zum Beispiel das romantische Blumengedicht auf - und kehrt es vollkommen um." Äußerst überrascht zeigt sich die das Licht der Öffentlichkeit eher scheuende Lyrikerin im Gespräch mit der New York Times. Über ihre Art des Schreibens erzählt sie: "Jeder, der schreibt, zieht Nahrung und Treibstoff aus den frühesten Erinnerungen und den Dingen, die einen in der Kindheit […]
Efeu 08.07.2020 […] "Die Geheimfavoritin hat gewonnen", jubelt Christoph Schröder im Tagesspiegel: Der Georg-Büchner-Preis geht in diesem Jahr an die Lyrikerin Elke Erb - und zwar unter allfälligem "stürmischem Nicken" des Literaturbetriebs, schreibt der Schriftsteller Jan Kuhlbrodt im Freitag. "Es öffnet sich derzeit etwas im Literaturbetrieb", kommentiert Dirk Knipphals in der taz die Entscheidung: erst der Leipziger […] nichts, aus Dampf geboren zu sein. Wenn es sein muss, dann ist ihr Verdienst das Verdunsten." Die Darmstädter Akademie für Sprache und Dichtung habe sich mit dieser Auszeichnung für eine 82-jährige Lyrikerin "mutig verjüngt", meint Tobias Lehmkuhl in der SZ und löst das nur scheinbare Paradox rasch auf: Zu Erbs glühendsten Verehrerinnen zähle vor allem die junge Generation. Kein Wunder, denn ihre Gedichte […]