Stichwort

Meinungsfreiheit

497 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 34
9punkt 19.05.2020 […] Keynote bei der Ruhrtriennale über sein Thema "Versöhnung" hallten sollte. Sein Auftritt fiel auch Beschlüssen der deutschen Politik zum Opfer, der BDS-Bewegung keinen Raum zu geben. Fatal für die Meinungsfreiheit, meint Daniel Bax in der taz: "Die BDS-Beschlüsse haben Folgen. Jede Akademie und jedes Festival, jedes Theater, jede Universität und jeder kleine Verein, der öffentliche Gelder erhält, muss nun […] naiv gewesen. Das schüchtert ein." Israelische Künstler und Forscher werden es nachvollziehen können. David Ranan sieht es bei Dlf Kultur ähnlich wie Bax: "Wieso kann in einem Land, in dem die Meinungsfreiheit im Grundgesetz verankert ist, ein preisgekrönter Intellektueller wie der Ruhrtriennalen-Referent mundtot gemacht werden? Der Mechanismus dahinter heißt: 'Antisemitismusbeschuldigung'." […]