Stichwort

Mhallamiye

3 Presseschau-Absätze
9punkt 20.05.2019 […] Ralph Ghadban, ehemals Sozialarbeiter, heute eines der besten Kenner der "arabischen Clans", der sogenannten Mhallamiye, erklärt im Gespräch mit Reiner Burger von der FAS, warum dieses Phänomen extremer Kriminalität auch eine Frucht der Immigrationspolitik der Kohl-Ära ist. Schon damals setzte man auf "Restriktionen wie die Kürzung der Sozialhilfe, die Unterbringung in Sammelunterkünften oder die […] zur Ausreise zu bewegen. Auch die Schulpflicht fiel weg. Was haben die Politiker sich damals dabei eigentlich gedacht? Eine ganze Generation von Analphabeten wuchs heran! Dabei war klar, dass die Mhallamiye allein schon deshalb bleiben würden, weil sie keine Papiere hatten und als staatenlos galten." Zumindest in Amerika entspricht dem Aufstieg des Populismus ein tatsächlicher, auch tragischer Niedergang […]