Stichwort

Moderne

6 Presseschau-Absätze
Efeu 15.07.2017 […] Die Nazis standen moderner Designästhetik weit weniger ablehnend gegenüber als die Narrative der Nachkriegsmoderne glauben machen, schreibt Christoph Schmälzle in der FAZ, nachdem er die Leipziger Tagung "Formgebung im Nationalsozialismus" besucht hat: "Der emphatische Moderne-Begriff, der in der alten Bundesrepublik gepflegt wurde, steht einer Aufarbeitung der designgeschichtlichen Kontinuitäten im […] im Weg: Nur eine Moderne, die unterdrückt und vertrieben wurde, kann unter demokratischen Vorzeichen heimkehren. Den historischen Selbstaussagen der Akteure, die ihren Formfindungen eine immanente Moral zuschreiben, ist mit Skepsis zu begegnen: Denn ein Großteil der fortschrittlichen Designs der Zeit, von Wagenfelds Rautengläsern bis zum KdF-Wagen, dem späteren VW Käfer, ist politisch bedeutungsoffen […]
Magazinrundschau 05.09.2016 […] grundsätzlichen Sinn anders sind als unsere Vorfahren. Das moderne Leben, das wir uns als immer schnellere Abfolge von Wissenszugewinn, Reichtum und Macht über die Natur vorstellen, basiert auf einem Verlust: dem Verlust der Verbindung mit der Vergangenheit. Je nach Standpunkt wird dieser Verlust als Enterbung begriffen oder als Emanzipation. Moderne Politik dreht sich zum einem Gutteil darum, welchen Standpunkt […] Adam Kirsch erklärt, dass wir uns immer noch mit den gleichen Grundfragen herumschlagen wie die Philosophen der Aufklärung. Modern, fragt er, was bedeutet das eigentlich: "Wir selber gefallen uns darin, uns in einem Zeitalter der Diskontinuität zu sehen - Luft- und Raumfahrt, Fernsehen, Internet. Könnte man einen Menschen aus dem Jahr 1916 ins Heute transportieren, fragen wir stolz, würde dieser Mensch […] sein von all den Veränderungen? Sicher, zumindest einige Tage, bis er herausgefunden haben würde, wie alles funktioniert. Aber eines wäre unserem Zeitreisenden doch vertraut: der Stolz und die Angst, modern zu sein. Die Menschen im frühen 20. Jahrhundert waren sich ihrer Modernität genauso bewusst wie wir, und zwar zu Recht. Ein Mensch, der aus dem Jahr 1816 ins Jahr 1916 transportiert würde, so würden […]