Stichwort

Mosambik

15 Presseschau-Absätze
9punkt 30.05.2018 […] Ostafrika war jahrhundertelang das riesige Einzugsgebiet des arabischen Sklavenhandels. Nun breitet sich auch dort der Islamismus aus, berichtet Dominic Johnson in der taz: "Mosambiks Norden ist mehrheitlich muslimisch. Vor der Kolonisierung gehörte er zum arabischen Händlerreich Sansibar, das Ostafrika über den Indischen Ozean mit Oman auf der Arabischen Halbinsel verband. Sansibar gehört heute zu […] kenianischer und somalischer Prediger, die aus Sudan oder Saudi-Arabien einen in Ostafrika früher nicht heimischen radikalen Islamismus mitgebracht haben, bis nach Tansania, die Komoren und eben auch Mosambik." […]