Stichwort

Neue Nationalgalerie

146 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 10
9punkt 01.08.2017 […] Im Tagesspiegel verteidigt Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, das viel kritisierte Museum des 20. Jahrhunderts von Herzog und de Meuron, das neben der Neuen Nationalgalerie gebaut werden soll: "Dies ist eine große Chance, die sich auch auf das Innen-Außen-Gefüge auswirken wird. Durch zwei sich auf unterschiedlichen Stockwerken kreuzende Boulevards ist das Haus in […] gelegenen Gastronomie ist bereits eine schöne architektonische Figur entstanden. Gesten wie diese auch noch zur St.-Matthäus-Kirche und zur Potsdamer Straße hin auszuprägen, ist unser Anliegen. Die Neue Nationalgalerie - Museum des 20. Jahrhunderts wird - den Außenraum an einigen Stellen gänzlich neu definieren." Das klingt, als sei noch einiges zu tun. Der berühmte Museumsmann Max Hollein ist bekanntlich […]
Efeu 15.01.2015 […] vergessenden bundesdeutschen Wohlstandskultur der Nachkriegsjahrzehnte, der auch die Neue Nationalgalerie entstammt. Doch wurde diese Ebene ihrer Bedeutung von Kraftwerk in keiner Weise für das Konzert nutzbar gemacht. ... Es war ein Abschiedsabend. ...Bisher ist nämlich in keiner Weise klar, wie lange wir die Neue Nationalgalerie entbehren müssen." Gerrit Bartels (Tagesspiegel) sieht der Musealisierung von […] Mit "Tour de France" haben Kraftwerk das letzte ihrer Berliner Konzerte in der Neuen Nationalgalerie gegeben, die im Anschluss prompt für mehrere Jahre geschlossen wurde. Die Berliner Zeitung hat deshalb ihren Architekturkritiker Nikolaus Bernau entsandt, den an dem Abend deutlich die Wehmut packte: In ihren Visuals zeigten die Band "Bilder jener alles zivilisatorische Versagen zwischen 1933 und 1945 […]