Stichwort

Susanna Nicchiarelli

3 Presseschau-Absätze
Efeu 21.07.2018 […] Einig wird sich die Filmkritik nicht über Susanna Nicchiarellis Biopic "Nico, 1988", das auf die letzten zwei Lebensjahre der berühmten Sängerin fokussiert. Susanne Ofteringers Dokumentarfilm "Nico Icon" bleibt auch weiterhin die zentrale Anlaufstelle, meint etwa Philipp Buhler in der Berliner Zeitung: Von Nicchiarelli erfahre man "nichts Neues". Ihr im übrigen "reichlich dröger" Film "will so kaputt […] geradezu aggressiv in seinem Opferkult. Das Vorgehen ist zumindest problematisch." Ein wenig anders sieht es Bert Rebhandl in der FAZ: Die Leere in ihrem Herzen, die Nico einst besang, "füllt Susanna Nicchiarelli letztendlich mit einem deutschen Mythos, den sie in einen polytoxischen Surrealismus taucht. Damit fügt sie der Unmittelbarkeit der Archivbilder tatsächlich etwas Wesentliches hinzu: 'Nico, […]