Stichwort

Nischni Nowgorod

Rubrik: Feuilletons - 4 Presseschau-Absätze
Feuilletons 02.12.2002 […] Karl Schlögel (mehr hier) hat aus Russland eines seiner einzigartigen Städteporträts mitgebracht - über Nischni Nowgorod. Denn Russlands Zukunft, meint Schlögel, liegt in der Provinz. Eine Kostprobe: "Russland hat nicht nur eine Hauptstadt. Es hat eine Hauptstadt der Nostalgie, des Phantomschmerzes und des russischen Traums von Europa: Sankt Petersburg, Piter. Es hat Moskau, wo die Reichtümer Eurasiens […] der Peripherie und des Verfalls ... Und Russland hat Zentren, die ihr eigenes Leben leben, ohne die Spur eines Minderwertigkeitskomplexes. Hauptstädte des Dazwischen, Hauptstädte der Provinz. Nischni Nowgorod, die drittgrößte Stadt Russlands, vor der Revolution legendärer Messeort und 'Geldbeutel Russlands', von 1932 bis 1991 Gorki genannt und lange geschlossen für Ausländer, ist eine solche Stadt […]