Stichwort

Öffentlichkeit

16 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Magazinrundschau 12.12.2018 […] lässt sich von der allgemeinen Kater-Stimmung im Netz nicht beirren: Ja, es mag Trolle geben, Clickbaiting, derbe Diskursverzerrungen durch irgendwelche Schreihälse, nicht zuletzt zerfällt die Öffentlichkeit in immer kleinere Splitter - aber: Für den intellektuellen Diskurs ist das Internet nach wie vor ein Segen und Paradies. "Man denke inmitten all dieses Online-Gelärms nur einmal zurück an jene […] aus einem Grund: um uns vor Risiken zu warnen, solange es noch die Möglichkeit gibt, einen anderen Kurs einzuschlagen. Die Gesellschaft hat ihre Wahl getroffen, aber dank der Zersplitterung der Öffentlichkeit kann jeder seine eigene Entscheidungen treffen. Wähle weise!" Film-Streaming lockt mit Versprechungen allgemeiner Zugänglichkeit - und stellt damit das Geschäftsmodell von Videotheken und Hei […]
9punkt 14.03.2018 […] Eine Erosion der Öffentlichkeit qua Digitalisierung fürchtet der  Kultursoziologe Andreas Reckwitz  ("Die Gesellschaft der Singularitäten" ) im Gespräch mit Thorsten Jantschek von Dlf Kultur: "Tatsächlich würde ich sagen, auch was diese Entwicklung der Öffentlichkeiten angeht, besteht natürlich die Gefahr einer Postdemokratie. Zumindest, wenn wir davon ausgehen, dass Demokratie in diesem normativen […] normativen Sinne, wie das Habermas zum Beispiel in Bezug auf die Öffentlichkeit 'deliberative' Demokratie genannt hat, einen gemeinsamen Kommunikationsraum voraussetzt, in dem dann natürlich auch Dissens artikuliert wird, aber zumindest dieser gemeinsame Kommunikationsraum da sein muss." […]