Stichwort

Ilhan Omar

11 Presseschau-Absätze
9punkt 09.04.2019 […] Die Kopftuchdebatte wird auch andernorts geführt. Die amerikanische Kongressabgeodnete Ilhan Omar, die bisher eher durch israelkritische Äußerungen auffiel (unsere Resümees), verteidigt in der Vogue - wo sonst? - die "züchtige" beziehungsweise "dezente"  Mode: "To Me, the Hijab Means Power, Liberation, Beauty, and Resistance." Für Omar ist eigens ein 181 Jahre altes Verbot für Kopfbedeckungen im Kongress […] antworten die iranischen, im Exil lebenden Aktivistinnen Masih Alinejad und Roya Hakakian in der Washington Post, den kleidsamen, zu dem sich frau nett schminken kann, und den aufgezwungenen, den Ilhan Omar in der Vogue zu erwähnen vergaß: "Wir fordern unsere Schwestern in der Welt auf, die iranischen Frauen im Kampf gegen den verordneten Hidschab zu unterstützen. Wir fordern die amerikanischen Frauen […]
9punkt 09.03.2019 […] Bürgermeistern und Bankdirektoren." Auch der bekannte New York Times-Kolumnist Thomas Friedman befasst sich heute mit der BDS-Bewegung. Anlass sind Äußerungen der demokratischen Kongressabgeordneten Ilhan Omar, die den Juden in den USA eine "doppelte Loyalität" vorwarf (unsere Resümees) und die BDS-Bewegung je nach Publikum, vor dem sie spricht, mal gutzuheißen scheint, mal nicht. Die Bewegung, so Friedman […] Israel 'Ihr Land'. Tatsächlich hat kein Präsident mehr als er klassisch antisemitische Ideen über ein authentisches 'Volk' im Krieg mit parasitären Globalisierungsgewinnlern verbreitet." Mehr zu Ilhan Omar in einem langen Hintergrundartikel bei Politico. Und der Groß-Essayist Andrew Sullivan fragt im New York Magazine ernsthaft: "Ist es möglich, ehrlich über die Macht der Israellobby in D.C. zu schreiben […]