Stichwort

Pandemien

359 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 24
Efeu 19.02.2021 […] Arbeiter, manchmal voller Technikmelancholie." Wir hören rein: Für eine VAN-Reportage hat Hannah Schmidt bei den Orchestern nachgefragt, wie es um die Bilanzen und die Ausfallhonorare im Zuge der Pandemie steht - und ist dabei teilweise auf verblüffende Zahlen gestoßen, wobei nur knapp 30 Orchester überhaupt antworteten. "Gut 18 Orchester berichten von einer ausgeglichenen Bilanz, fünf sogar von einer […] Sprüche wie 'spiel mal nicht so afrikanisch, spiel mal gerader', musste sie sich gewöhnen." Weitere Artikel: In der NMZ berichtet Moritz Eggert vom Unterrichten in den Kompositionsklassen in der Pandemie. Weitere Nachrufe auf Françoise Cactus schreiben Mascha Jacobs (ZeitOnline), Harry Nutt (FR) und Joachim Hentschel (SZ). Besprochen werden das Rap-Album "Todesliste" von Audio88 und Yassin (ZeitOnline) […]
9punkt 18.02.2021 […] tegien, die im Zeichen einer verabsolutierten "Fürsorge" nicht enden wollende Einschränkungen verlangen. "Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich halte sowohl den Klimawandel als auch die Covid-19-Pandemie für dramatische Herausforderungen, denen wir uns mit Klugheit und Tatkraft stellen müssen. Dennoch halte ich es für gefährlich, zwischen dramatischen Herausforderungen und Katastrophen keinen Unterschied […] ut sterben knapp doppelt so viele Männer wie Frauen an Covid 19, mehr hier. Jens Jessen rät den Männern aber, ritterlich zu sein, und in der Impfschlange nicht zu drängeln. Ein Positives mag die Pandemie haben. Historische Erfahrungen zeigen, dass Seuchen zu zivilisatorischen Fortschritten führen können, schreiben der Altphiloge Tobias Bulang und der Arzt Falk Kiefer in der FAZ: "Man bedenke beis […]
Magazinrundschau 16.02.2021 […] mit der Wochenzeitschrift 168 óra spricht der renommierte Geiger Sándor Déki Lakatos über die katastrophale Situation der Roma-Musiker in Ungarn aufgrund der anhaltenden Auftrittsverbote während der Pandemie. "Viele von uns mussten die Geige und den Kontrabass in die Ecke stellen. Manche von uns arbeiten als Lieferboten, Taxifahrer oder beim Sicherheitsdienst, was meinem Herzen weh tut. Dies ist ein Beruf […] Beruf, den man nicht in der Schule lernen kann. Ich habe ihn von meinem Vater gelernt, er lernte ihn von seinem Vater, mein Sohn lernt es von mir. Es macht mich sehr traurig, dass die Pandemie, die Schließungen, und die langsame, schrittweise Regenerierung des Tourismus das Ende für diesen Beruf bedeuten kann. Denn für viele Restaurants wird es billiger sein, GEMA-Gebühren für MP3-Playlists als eine […]