Stichwort

Renzo Piano

87 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
Efeu 03.09.2018 […] Gabriele Detterer ist eine große Liebhaberin des Genueser Pragmatismus, und zeigt sich deshalb in der NZZ auch begeistert vom Angebot des Architekten Renzo Piano, der Stadt nach der Tragödie eine neue Brücke zu bauen: "Nicht zuletzt das politische Amt des 2013 zum Mitglied des Römer Senats auf Lebenszeit ernannten Architekten lässt ihn nicht blindlings vorpreschen.  Die Brückenbauidee tituliert er […] er nicht als Projekt, sondern als unentgeltliches Hilfsangebot für die Stadt, deren fragiler Körper sich auf brutale Weise offenbarte. Die Initiative von Renzo Piano verdeutlicht einmal mehr, dass die Erfolgsgeschichte seiner weltweit realisierten, aufsehenerregenden Bauten ihn nicht der Heimatstadt entfremdet hat - im Gegenteil: Nichts spektakulär in die Höhe Gebautes, sondern die Umwandlung des alten […]
Efeu 29.06.2016 […] Renzo Pianos Kulturzentrum aus Licht und Luft und leeren Regalen. Foto: RPBW Oliver Wainwrigth blickt im Guardian etwas verstört auf die gigantische Kultur-Akropolis in Athen, die Renzo Piano im Auftrag der Stavros Niarchos Foundation gebaut hat und die nur aus Licht, Luft und Wind zu bestehen scheint. Ein tolles Geschenk für den bankrotten Staat: "Mit der ganzen Macht privater Philanthropie wurde […] Die Regale der Bibliothek, die eigentlich zwei Millionen Bücher fassen könnten, stehen leer. Die Parktore bleiben geschlossen. 'In schwierigen Zeiten wie diesen, braucht der Mensch Hoffnung', sagt Renzo Piano, 'ein gutes Gebäude zu entwerfen ist eine wichtige bürgerschaftliche Geste. Es gibt Hoffnung auf eine bessere Welt'." […]