Stichwort

Michel Piccoli

34 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 19.05.2020 […] Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LaCinetek (@lacinetek.de) am Mai 18, 2020 um 8:15 PDT Eine Epoche des Kinos ist an ihr Ende gekommen: Der große, einzigartige Michel Piccoli ist tot. Im Grunde war er das Gesicht der französischen Filmkunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wie Claudia Lenssens beeindruckende Auflistung auf ZeitOnline unter Beweis stellt: Er […] irgendwann, wieder mit kühlem Kopf, gefragt werden, ob es den einen großen europäischen Filmschauspieler je wirklich gegeben hat, dann wird die Antwort lauten: Ja, es gab ihn. Sein Name war Piccoli, Michel Piccoli." Camille Nevers schreibt einen wunderschönen Nachruf in Libération: "Piccoli war nicht liebenswert, aber doch geliebt: Warum? Weil er liebte. Es gab immer die Kraft des Liebenden in Piccoli, […] seinem Dasein, mauert sich in der Wohnung ein und lässt auch die Sprache hinter sich - fortan wird gegrölt und gegrunzt." Eine Rolle, die "niemand im Jahr 1973 so überzeugend verkörpern konnte wie Michel Piccoli", meint Daniel Kothenschulte in der FR. Weitere Artikel: Carolin Ströbele beobachtet für ZeitOnline, wie manche Film- und Fernsehproduktionen - allen voran: die Daily Soaps - unter erschwerten […]