Stichwort

Plattenladen

41 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 30.03.2016 […] mittlerweile ist die Idee aber völlig pervertiert und paradoxerweise erwachsen gerade den idealistischen Plattenläden daraus erhebliche Nachteile, schreibt Phil Harding, selbst Betreiber eines Plattenladens, auf The Quietus. Der Tag lohne sich mittlerweile nur noch für die Majors und Vertriebe, die Plattenläden selbst tragen oft das wirtschaftliche Risiko, ohne dass sich für sie aus der Veranstaltung ein Nutzen […] Nutzen ergebe: Nicht zuletzt führt der Hype bei den Kunden zu "Enttäuschungen. Die Läden haben die Sonderveröffentlichungen nicht immer mehrfach vorrätig. ... Großartig - ein Event, das Plattenläden bewerben soll, die Kunden aber enttäuscht und desillusioniert zurücklässt. Genau das, was wir gebraucht haben." Weiteres: Im Tagesspiegel schreibt Gregor Dotzauer zum Tod von Josef Anton Riedl. Nachrufe […]
Efeu 18.04.2015 […] überlastet sind. Wir müssen deshalb auf normale Releases länger warten. ... Die große Aufmerksamkeit am Record Store Day [verzerrt] auch immer ein bisschen, wie es den Rest des Jahres in den kleinen Plattenläden aussieht." In der Welt denkt Michael Pilz dagegen über die neuen Streamingdienste nach. Außerdem: In der Welt unterhält sich Manuel Brug mit Elena Bashkirova über "Intonations", den Berliner Ableger […] koreanische Musikstudenten laufen ihren deutschen Kommilitonen mit eiserner Arbeitsdisziplin den Rang ab, berichtet Kerstin Holm in der FAZ. Katharina Schipkowski spricht mit Marga Glanz vom Hamburger Plattenladen Groove City unter anderem über Frauen im HipHop. Philipp Rhensius porträtiert DJ Paramida, die im Berliner Salon zur Wilden Renate auflegt. Besprochen werden das Berghain-Konzert von Jam City […]