Stichwort

Podcasts

166 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 12
9punkt 03.02.2021 […] Targeting einsetzen, das - anders als von Döpfner gefordert - natürlich auch für Presseverlage wie Axel Springer gelten muss." Es gibt Konzentrationstendenzen in der bisher recht chaotischen Welt der Podcasts, die die meisten Nutzer über Apps auf ihrem Handy nutzen, schreibt Serafin Dinges bei Netzpolitik. Aber längst sind große Internetkonzerne aktiv: "Spotify hat als Thronanwärter in den vergangenen […] und sich von der Produktion bis zur Vermarktung und Bewerbung überall ein Stück vom Kuchen einverleibt. Deals mit exklusiven, teuren Podcaster:innen nicht inbegriffen. Spotify könnte zum YouTube der Podcasts werden, fürchten Beobachter:innen. Auf der eigenen Plattform hätte die Firma dann die Kontrolle über Werbung und Monetarisierung, Empfehlungen und Nutzungsdaten. Die Weichen für ein Quasi-Monopol […]
9punkt 17.09.2020 […] radioeins einen neuen Podcast, in dessen Verlauf Somuncu auch auf Cancel Culture zu sprechen kommt. "Es geht mir am Arsch vorbei, ob das Zigeunerschnitzel heißt oder Mohrenwirt. (…) Solange es nicht unter Strafe steht, sage ich Neger", Kritiker seien meist Frauen, "schlecht gefickte, miese, hässliche Schabracken." Es dauerte einige Tage bis der Shitstorm losging und der Sender den Podcast redaktionell bearbeitete […] Zeitung: "Schroeder und Somuncu legen sie freimütig bloß. Jeder habe das Recht auf Diskriminierung, erläutert Somuncu. Er wolle nicht länger Opfer, sondern auch Täter sein. Was es zu beweisen galt. Der Podcast ist ein performativer Akt, der hart an die Schmerzgrenze des guten Geschmacks geht, um am Ende doch eine Art höhere Moral zum Vorschein zu bringen. Aber reicht das aus zur Entlastung?" Im Tagessp […]