Stichwort

Poetikvorlesung

120 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 8
Efeu 10.03.2020 […] Peinlich berührt zeigt sich Christoph Schröder in der SZ von Christoph Ransmayrs Frankfurter Poetikvorlesung: Zu beobachten war demnach ein Autor, der vor Germanisten Häme über Germanisten ausgoss, über Debütanten spottete und sich selbst in Szene setzte: "Da vorne am Pult inszenierte sich ein echter Dichter, ein der Epoche enthobener Fürst der Sprache - der banalerweise einen permanenten Kampf mit […] Sinne dieses Werks und in Erfüllung seiner These, dass der literarische Text größer ist als alles, was darüber gesagt wird, wäre ihm zu wünschen, dass niemand auf die Idee kommt, seine Frankfurter Poetikvorlesung zu veröffentlichen." Weiteres: Für die Welt hat Marc Reichwein den ersten Auszug aus Uwe Tellkamps kommendem Roman "Der Schlaf in den Uhren" - veröffentlicht in Tumult, einem der Neuen Rechten […]
Efeu 09.03.2020 […] ting"-Trilogie geplaudert. Der Standard bringt einen Vorabdruck aus Raphaela Edelbauers Band "Und wie wir hassen!". Tilman Spreckelsen berichtet in der FAZ von Christoph Ransmayrs Frankfurter Poetikvorlesung. Besprochen werden unter anderem Monika Helfers "Die Bagage" (Standard), Ingo Schulzes "Die rechtschaffenen Mörder" (Zeit), Frank Göhres Comeback-Krimi "Verdammte Liebe Amsterdam" (Tagesspiegel) […] el), Gertraud Klemms "Hippocampus" (Tagesspiegel), Christoph Höhtkers "Schlachthof und Ordnung" (NZZ), JJ Amaworo Wilsons Hausbesetzerroman "Damnificados" (Freitag), Jonas Lüschers Poetikvorlesung "Ins Erzählen flüchten" (SZ), die Neuauflage des nun von Thea Dorn moderierten Literarischen Quartetts im ZDF (taz, Dlf Kultur, mehr dazu bereits hier) und der Abschluss von Hilary Mantles Tudor-Trilogie […]
Efeu 04.07.2018 […] im weiteren: Das der "sinnlosen Bewegung" und das der "hilflosen Sprache. ... Aber während Terézia Mora dem Sprechen nicht recht traut, traut sie unbedingt der literarischen Sprache. In ihren Poetikvorlesungen bezeichnete sie es ausdrücklich als ihren 'Hoffnungsvorrat', dass sie einfach nicht davon ausgehen kann, 'dass zu erzählen, etwas in Sprache zu bringen, jemals sinnlos sein könnte'. Im Schreiben […] Biller gescheitert, als Autor deutschsprachiger Literatur hingegen hat er sich seinen Platz in der Literaturgeschichte erfolgreich erschrieben, lautet Jan Wieles FAZ-Fazit nach Billers Heidelberger Poetikvorlesung. Auf chinesischen Bestseller-Listen tummeln sich mehr Bücher aus dem Westen als chinesische auf den westlichen Listen, hat Arno Widmann von der FR erfahren. Besprochen werden Hans Falladas Er […]
Efeu 24.05.2018 […] Publikum betrieben hat: "Alles, was sich zu ernst nehme, so formulierte es Kracht in der zweiten Vorlesung, sei reif für die Parodie. Das gelte im Übrigen auch für die Poetikvorlesung selbst. ... Vielleicht war Christian Krachts Poetikvorlesung, so paradox es klingen mag, tatsächlich ein Meisterstück: Seine sich selbst und seinem Werk gegenüber vermeintlich rücksichtslose Offenbarung verschafft seinen Lesern […] gestellt und zudem zahlreiche Stimmen gesammelt. Außerdem schreiben die SZ-Redakteure auf der ersten Feuilletonseite über ihre Roth-Lektüreerlebnisse. In Frankfurt hat Christian Kracht derweil seine Poetikvorlesungen abgeschlossen, die der Schweizer Schriftsteller mit dem Paukenschlag der Enthüllung seiner Missbrauchserfahrungen in der Jugend eröffnet hatte. Unsicher ist sich Christoph Schröder von ZeitOnline […]