Stichwort

Prag

3 Presseschau-Absätze
Efeu 05.06.2019 […] Das Prag, wie es Richard Swartz in "Austern in Prag" beschreibt, gibt es heute nicht mehr, erklärt der Schriftsteller im Freitag-Gespräch: Als er 1968 in der Stadt war, "konnte ich über die Karlsbrücke gehen und war der Einzige. Wenn ich später zurückging, war ich wieder der Einzige auf der Brücke. Prag ist heute eine pastellfarben restaurierte, kulissenhafte Stadt. Vollgestopft mit Touristen und […] Zugereisten. Das ist in Ordnung, aber nicht mein Prag. ... Man kann sich Prag wohl nicht ohne Franz Kafka vorstellen. Nicht ohne die große tschechische Musik, die deutsche Literatur. Es war der Inbegriff von Multikulturalität." Und Kafka, "dieser diskrete, scheue, eher misanthropische Mensch muss heute für Tourismus werben. Tragikomisch." Weitere Artikel: Schriftsteller Martin R. Dean widmet sich […]