Stichwort

Product Placement

18 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Feuilletons 31.07.2002 […] Product Placement in Romanen: Halb so schlimm, meint Jörg Sundermeier. Autorinnen und Autoren, erklärt er, waren stets gezwungen, ihre Texte zu verkaufen und dafür Kompromisse einzugehen. "Nicht wenige beklagen sich, dass sie auf Drängen ihres Verlages eine Bettszene in ihre Bücher einbauen mussten. Zudem sind politische Äußerungen von freiberuflichen Autorinnen und Autoren oft davon geprägt, dass […] dass man auf Stipendien, Preise etc. angewiesen ist. Insofern markiert Weldons Product-Placement-Roman (Fay Weldon: "The Bulgari Connection") vielleicht sogar den Anfangspunkt der Entkoppelung des Autors von Verlag und öffentlichen Fördergeldern. Als ernst zu nehmender Marketing-Partner wird der Autor schließlich zum autonomen Geschäftsmann." Journalistenkarriere hin oder her. Ulrike Herrmann besieht […]