Stichwort

Race

74 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
Magazinrundschau 28.05.2020 […] wandte. Kwame Anthony Appiah bespricht drei Bücher über Boas und seine Schule, darunter ist das wichtigste, Charles Kings "Gods of the Upper Air - How a Circle of Renegade Anthropologists Reinvented Race, Sex, and Gender in the Twentieth Century", schon auf Deutsch erhältlich. Er schildert Boas' heroischsten Moment: "Im Jahr 1925, nachdem der Johnson-Reed Act eine Beschränkung 'nicht nordischer' Immigration […] Nation, in denen sie den wissenschaftlichen Rassismus entlarvten und kritisierten. Diese Interventionen veränderten das intellektuelle Klima. Thomas F. Gossett übertrieb in seiner klassischen Studie "Race - The History of an Idea in America" (1963) nicht, als er schrieb: 'Das wichtigste Ereignis, das sich der Flut des Rassismus in den zwanziger Jahren entgegenstellte, war ein Mann, der ruhig fragte, […]
Magazinrundschau 06.12.2018 […] ein Jazz-Pianist, der nicht mit ihr sprach. Vielleicht sind das die Ironien der Fünfziger. Auftritt Buddy Berlin, der mit [ihrem damaligen Ehemann] Race Newton Saxofon spielte. Lucia hatte in New Mexiko eine kurze Affäre mit ihm, die endete, als sie mit Race nach New York zog. Lucia verkaufte Kinderponchos, lebte im gleichen Haus wie Denise Levertov und war glücklich - wie könnte sie nicht? -, bis eines […] auftauchte, 'mit einer Falsche Brandy und vier Tickets nach Acapulco'. In jener Welt nannte man das eine Geste, und an eine Person wie Lucia Berlin waren Gesten nicht verschenkt. Am nächsten Tag sandte Race ein Telegramm an Ed Dorn, in dem es unter anderem hieß: 'Lucia und Kinder sind letzte Nacht weg mit Berlin. Absolut keine Warnzeichen vorher. Sie ist irrational.' Ach ja? Vielleicht wollte sie lieber […]