Stichwort

Margot Robbie

8 Presseschau-Absätze
Efeu 23.05.2019 […] Film Comment bereits im Februar einen "hochgradig vergnüglichen Film - sowohl als hyper-künstliches ästhetisches Objekt als auch als süße, schmutzige, erotische Fantasie." Innerlich leuchtend: Margot Robbie als Sharon Tate in "Once Upon a Time in Hollywood" Aus Cannes erreichen uns derweil vor allem nachgereichte Kritiken zu Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood", einer Hommage ans Hollywood […] e vergnüglich" hält. Wie der Regisseur seine in Hollywood längst errungene Narrenfreiheit hier auskostet, hat Tagesspiegel-Kritiker Andreas Busche gut gefallen - und "eine schönere Hommage als Margot Robbies innerlich leuchtende Sharon Tate hat Tarantino seit Pam Grier in 'Jackie Brown' keiner Schauspielerin mehr geschenkt." Gedreht und projiziert wurde der Film im übrigen stilecht auf beziehungsweise […]
Efeu 22.03.2018 […] Schweizerhof den Film. Margot Robbie als White-Trash-Eiskunstläuferin Tonya Harding 1994 soll die aus der amerikanischen Unterschicht stammende Eiskunstläuferin Tonya Harding ihre Konkurrentin mit einem Anschlag außer Gefecht gesetzt haben - für den Sport wurde sie auf ewig gesperrt und in Folge weltberühmt. Mit "I, Tonya" hat Craig Gillespie diese Geschichte jetzt mit Margot Robbie in der Hauptrolle verfilmt […] e a la "Pulp Fiction", wie Toby Ashraf in der taz genervt feststellt: "Das inszenatorische Augenzwinkern des Films wirkt irgendwann so penetrant, dass man wie Hauptdarstellerin und Produzentin Margot Robbie beim Lesen des Drehbuchs nicht auf die Idee kommt, dass es sich hier irgendwie doch um eine wahre Geschichte handeln könnte." Marlen Hobrack weiß auf ZeitOnline nicht, ob sie sich mit Harding nun […] Bösartigkeit ist weder lustvoll noch therapierbar. Sie ist alternativlos. Sie formt ihr eigenes Genre Frau. Eat this, Wonder Woman!" In der Welt bringt Jan Küveler ein paar Hintergründe dazu, dass Margot Robbie, vor einigen Jahren in Martin Scorseses "Wolf of Wall Street" noch als Trophäenfrau für Leonardo di Caprio eingesetzt, den Film selbst produziert hat. Das ist "quasi vorbildliche Emanzipation: in […]