Stichwort

Rote Kapelle

6 Presseschau-Absätze
9punkt 28.12.2015 […] echten Personen heranzukommen." Leo: "Der Ausgangspunkt bei Sergei ist ein gewaltiger Mangel an Erinnerung, bei mir ein gewaltiges Überangebot." Die bis heute weit verbreitete Vorstellung, die "Rote Kapelle" sei ein kommunistisches Spionagenetz gewesen, ist in Wahrheit ein von der Gestapo geschaffenes Märchen, das von verschiedenen Interessengruppen nach dem Krieg aufrecht erhalten wurde, schreibt […] Organisation Gehlen. Unterstützt wurden sie von der ostdeutschen Propaganda, die das relative Versagen der KPD im Dritten Reich zu kaschieren suchte, indem sie ebenfalls von einer kommunistischen Roten Kapelle sprach." Außerdem: Stefan Borger besuchte für den Standard die Ausstellung "Artist & Empire" in der Tate Britain über die britische Kolonialvergangenheit. […]