Stichwort

Schlepper

28 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Magazinrundschau 05.10.2015 […] EU-Politiker und die Schlepper." (In der New York Review of Books sieht Hugh Eakin dagegen das Geschäft der Schlepper florieren und die Preise steigen, beruft sich jedoch auf Zahlen von 2014: "Während Libyen nach der Revolution von 2011 in Chaos und Gewalt versank, wurde es zu einem Hort der Schlepper, die sich darauf spezialisierten, Asylsuchende nach Lampedusa zu verschiffen. Die Schlepper werden im Voraus […] Abdul-Ahad, was sich in diesem Jahr geändert hat: Zum einen sind Grenzen nicht mehr dicht, die Türkei lässt Leute raus und Griechenland lässt sie rein. Zum anderen aber brauchen die Leute keine Schlepper mehr. Jetzt reichen 2.500 Dollar und ein Smartphone: "Die Mobilisierungstechniken des Arabischen Frühlings, die Tausende von Demonstranten an einen bestimmten Platz brachten, werden nun dafür genutzt […]
Efeu 28.09.2015 […] gewesen". Laut einer Meldung in der Welt erklärte er außerdem, "man wolle "eine ernsthafte politische Diskussion" anregen, Schlepper und Schleuser würden pauschal kriminalisiert, obwohl Flüchtlinge ohne ihre Hilfe kaum nach Europa gelangen könnten." (Diese Flüchtlinge sind ihren Schleppern bestimmt sehr dankbar.) Bild: v.l. Johannes Zirner (Graf Hohenzollern), Shenja Lacher (Prinz Friedrich Arthur von Homburg) […] Mitte Oktober findet in München eine von der EU mitfinanzierte "Internationale Schlepper- und Schleusertagung" statt. Veranstaltet wird sie von den Münchner Kammerspielen (mehr). Alles Satire also? Bayerische Politiker sehen das nicht so, meldet die SZ: "Hans-Peter Uhl hat an Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) geschrieben mit der Bitte zu prüfen, "ob das mit den Gesetzen in Einklang zu bringen ist" […]