Stichwort

Screwball

15 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 21.07.2007 […] Churchwell. Die Screwball-Komödien der Dreißiger waren witziger, raffinierter und fortschrittlicher: "Screwball schuf eine im Großen und Ganzen stabilere Welt, in der Liebende sich gegenseitig nicht verzweifelt brauchten, in der sie nicht so ungenügend waren. Der Mann konnte nicht darauf hoffen, die Frau zu erobern, alles was er erreichen konnte, war eine Entspannung der Lage. Bei Screwball schenkten sich […] einen draufzusetzen, jeder war Meister der tödlichen Finte. Niemand gab sich geschlagen, und keiner war ewig schuldig. Das Spiel war immer offen, bis auf die Tatsache, dass die Liebe immer gewann. Screwball schenkte jedem seiner Helden die gleiche Aufmerksamkeit, der Standpunkt war neutral und das Geschlecht meist egal (bis auf das gelegentliche Versohlen)." […]