Stichwort

Horst Seehofer

40 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
9punkt 18.01.2019 […] Standpunkt, es gebe kein Recht zur Einreise. Damit will sie zugleich alle Rechtsschutzansprüche und Schutzvorkehrungen beiseitewischen, zum Beispiel das Verbot der Kollektivausweisung." Jetzt, wo Horst Seehofer zwar leider nicht als Innenminister, aber als CSU-Chef abtritt, bringen ihm die Journalisten seltsame Hommagen dar. "Er will, wo immer möglich, das Land so erhalten, wie es heute ist", schreibt […] dass das "bizarre Sommertheater, das er sich im vergangenen Jahr in einem von ihm geleugneten Clinch mit Angela Merkel leistete, bald vergessen sein" wird. In der SZ schreibt Wolfgang Wittl: "Horst Seehofer hat die CSU grüner gemacht, er hat sie weiblicher gemacht und moderner. " […]
9punkt 03.07.2018 […] Na bravo, jetzt ist alles wie vorher, wir müssen auf Bundesinnenminister Horst Seehofer nicht mehr verzichten. Und es gibt, einen "neuen Kandidaten für die Formulierung des Jahres", twittert Zeit online, "Zurückweisung auf Grundlage einer Fiktion der Nichteinreise", offenbar ein Zitat aus dem Einigungspapier der verfeindeten Schwesterparteien CDU und CSU. Im Liveblog von Zeit online lässt sich das […] CSU einem Rechtspopulisten wie Viktor Orbán nähersteht als Angela Merkel. "Was kann Entgiftung bringen? Die Basis, also die Mitgliederbefragung. Das bringt Klarheit." Lothar Müller unterzieht Horst Seehofers Presseerklärung von Sonntag nacht einer kurzen Sprachkritik und stellt fest: de facto ist der Mann schon zurückgetreten. In der Welt sagt Hannah Lühmann "Danke, Angela Merkel! Es wäre wirklich […]