Stichwort

Sowjetische Kriegsgefangene

10 Presseschau-Absätze
9punkt 07.05.2020 […] Katja Gloger widmet sich auf einer Seite in der Zeit dem besonders dunklen Los der sowjetischen Kriegsgefangenen, das - nach einem Wort Joachim Gaucks - bis heute im "Erinnerungsschatten" liegt: "Zwischen 5,3 und 5,7 Millionen Rotarmisten, unter ihnen auch einige wenige Frauen, gerieten nach 1941 in deutsche Kriegsgefangenschaft, um eine genauere Zahl ringen Historiker noch immer. Rund drei Millionen […] Millionen, mehr als jeder Zweite, kamen in deutscher Gefangenschaft ums Leben. Damit sind die sowjetischen Kriegsgefangenen die zweitgrößte Opfergruppe nach den europäischen Juden." Weder im Westen, noch im Osten wurden diese Verbrechen nach dem Krieg thematisiert: Im Westen, weil Unternehmer profitiert hatten, im Osten, weil ein Gedenken der Heroisierung der Roten Armee widersprochen hätte. Und Stalin schickte […]