Stichwort

Stralsund

18 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 05.12.2015 […] Wenn Arnold Bartetzky nach Stralsund blickt, schießen dem FAZ-Architekturkritiker die "Freudentränen in die Augen": Die Stadt, die einst ziemlich in Trümmern lag, heute aber vorbildlich saniert erstrahlt, habe "fast alles richtig gemacht. ... Während viele Städte Ostdeutschlands, von hohem Wohnungsleerstand und apokalyptischen Bevölkerungsprognosen aufgeschreckt, Abrissbagger in die historischen Viertel […] Viertel geschickt haben, sicherte Stralsund unbeirrt seinen Denkmalbestand und erhielt auch ungenutzte Häuser in Hoffnung auf bessere Zeiten." Dankwart Guratzsch stöhnt in der Welt, dass jetzt sogar brutalistische Bauten unter Denknmalschutz gestellt werden: "Betonkuben - graumausig, klobig, bedrückend massiv. Plattenbauregale für den regulierten, funktionsgerechten Menschen." […]