Stichwort

Ungarische Sprache

12 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 30.05.2015 […] der Macht im gegenwärtigen Ungarn anhand der Äußerungen des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán in Straßburg - der dort die ungarische Sprache als eine "direkte" bezeichnete - und zieht Parallelen mit der Kádár-Ära vor 1989: "Die Situation der ungarischen Sprache unter Kádár ähnelte der eines politischen Häftlings, der solange verprügelt wird, bis er endlich sagt, was sein Folterer will. Die […] eine friedenserhaltende. Eine Blauhelmsprache, die den Konflikt nicht eskalieren lässt, solange die Verhandlungen andauern. (...) Auch wenn der Ministerpräsident verwirrt und blind über die ungarische Sprache redete, gerade die gesprochene Sprache verriet, was er will, wohin er geht - er sprach die Sprache der Aggression, die des direkten Konflikts. (...) Ich war einst so neidisch auf die Gruppe um […]