Stichwort

Urheberrechte

13 Presseschau-Absätze
Efeu 03.07.2019 […] gerade auf sich hat: Die Musikerin wehrt sich dagegen, dass ihre Masterbänder, die sie als 15-Jährige an ihr Label Big Machine Records verkauft hatte, an den Manager Scooter Braun verkauft wurden. Urheberrecht im Musikbusiness bedeutet nämlich nach wie vor, dass die Labels die Masterbänder - also die Originalaufnahmen - in den Verträgen mit jungen Künstlern für sich beanspruchen. In der New York Times […] Kosten gedeckt sind, aber die Kontrolle des Masterbandes kann ein höheres Einkommen und ein höheres Schutzniveau für die zukünftige Nutzung des Werks bringen. (Diese Rechte sind getrennt von den Urheberrechten für das Songwriting.) ...... Steve Stoute, ein Musik- und Werbefachmann, dessen neue Firma UnitedMasters Künstlern erlaubt, ihre Rechte zu behalten, sah in der Swift-Episode eine schmerzhafte […]
Efeu 17.09.2014 […] Maßnahmeverfahren vor dem Zürcher Handelsgericht gegen den Schriftsteller Urs Mannhart sowie den Secession-Verlag angestrengt. Der Grund: Mannhardt soll mit seinem Roman "Bergsteigen im Flachland" die Urheberrechte Brunnsteiners verletzt haben, indem er "Zitate und Ideen " aus dessen Reportagen verwendete. 300.000 Franken Schadenersatz will Brunnsteiner, berichtet Roman Bucheli in der NZZ: "Willi Egloff, der […] der den Verlag und Urs Mannhart vor dem Zürcher Handelsgericht vertritt, ist überzeugt, dass es sich bei den Übernahmen aus Thomas Brunnsteiners Reportagen nicht um Verletzungen des Urheberrechts handle. Mannhart habe nämlich keine geschützten Textpassagen übernommen, sondern er habe Bezüge zu realen Personen und Ereignissen hergestellt, welche von Brunnsteiner beschrieben würden. Dies sei selbstv […]