Stichwort

Vinyl

Rubrik: Magazinrundschau - 5 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 17.01.2017 […] Nach dem beeindruckenden Vinyl-Revival erfreuen sich auch andere, an sich obsolete Musikträger eines aufs Neue gesteigerten Interesses. Zwar ist der Anteil von Musikkassetten am Gesamtumsatz der Musikindustrie so verschwindend gering, dass sich die Auflistung gar nicht erst lohnt. Dennoch konnten die wenigen verbliebenen Tape-Hersteller zuletzt ansehnliche Umsatzsteigerungen verzeichnen. Auch wenn […] das, hat sich John Paul Titlow gefragt. Einige Gründe, auf die er bei seiner Recherche gestoßen ist: "Für neue, wenig etablierte Musiker stellen Tapes als Investition ein niedrigeres Risiko dar als Vinyl. Wenn deine Debüt-EP sich nicht verkauft, bleibst du auf einer großen Kiste sitzen, die über 1000 Dollar gekostet hat und deren Herstellung ein halbes Jahr gedauert hat. Tapes bieten Musikern einen […] der die Streaming-Tantiemen kaum für eine einzige Tankfüllung ausreichen. Fans können damit ihre Lieblingskünstler unterstützen, ohne gleich die 25 Dollars auf den Tisch legen zu müssen, die es für Vinyl braucht oder irgendeinen Kinkerlitz mit dem Bandnamen darauf. Angesichts dessen, wie selten man heutzutage noch ein Kassettendeck sieht, mag das seltsam anmuten. Aber sollte es auch für sonst nichts […]