Stichwort

Waffenbesitz

35 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 18.02.2013 […] Mitte der Achtziger ihren Bruder erschossen - nach Aussage ihrer Mutter, die dabei war, ein Unfall - und 1993 eine Briefbombe verschickt. Und natürlich thematisiert der Text auch den allfälligen Waffenbesitz in Amerika: "Eine Woche vor den Morden, begleitete Amys Mann sie zu Schießübungen zu Larry's Pistol & Pawn, einen Schießstand am Stadtrand. Sie hatten eine halbautomatische 9-Millimeter Ruger dabei […] in Massachusetts angeschafft hatte; ein Freund hatte die Waffe in New Hampshire gekauft und ihm überlassen - illegalerweise, was Jim ermöglichte, die Wartezeit zu umgehen, die Massachusetts für Waffenbesitz vorschreibt. Es bleibt unklar, ob Jim Bedenken hatte, Amy eine Waffe anzuvertrauen ... Als Jim Judy Bishop [die Mutter] anrief, um ihr zu erzählen, dass man Amy verhaftet habe, fragte sie: 'Jim […]