Stichwort

Woyzeck

85 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
Efeu 21.12.2020 […] Enno Trebs und Lorena Handschin in "Woyzeck interrupted". Foto: Arno Declair / DTMahin Sadri und Amir Reza Koohestani haben für "Woyzeck interupted" am Deutschen Theater Büchners Klassiker zu einem Drama über häusliche Gewalt in Corona-Zeiten umgeschrieben. Nachtkritikerin Shirin Sojitrawalla erlebte in der Online-Fassung reinste Bildmagie, auch wenn sie der Text nicht unbedingt überzeugt hat: "Wie […] Corona unterbricht die Proben." In der SZ konnte sich Christine Dössel nicht für diese Fassung erwärmen: "'Woyzeck' als Stellvertreterstück für Femizide - ein Ansatz, der nicht aufgeht. Zu sehr bleibt der Text in einer privaten Pärchensoziologie hängen. Ganz zu schweigen davon, dass Woyzeck in Büchners erschütterndem Sozialdrama zuallererst mal ein Opfer ist." Besprochen werden außerdem Jürgen Flimms […]
Efeu 07.11.2016 […] Büchnerpreis! "Großartig der Einstieg, den Beyer von einem Hundebiss über den in Holland stationierten Vater Büchners, einen Regiments-Chirurgen, nahm und der ihn dann zu einer unzüchtigen Hundeszene im 'Woyzeck' brachte, zu Büchners Drastik, seinem 'Ferkeldeutsch', ihn mitten hineintrieb in den welthaltigen Sprachleib von Büchners Werk. Beyer verbiss sich in diesen Leib, wurde selber zum Hund, kaute Sprachbrocken […] um die Verbindungen dieser Gegenwarten klarzuziehen. Beyer führte, über die poetische Ausdeutung des Büchnerschen als 'hochartifiziell und zugleich hingeferkelt wie die Manuskriptblätter, auf denen Woyzeck überliefert ist', seine völlig postideologische Sprachliebe aus. Er, Beyer, brauche 'Kalbsdeutsch und Erbsenfresserdeutsch so dringend wie das Hammelfleischdeutsch, das Leoprintdeutsch der Krawall […]