Stichwort

Zigeuner

66 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
9punkt 31.07.2020 […] ärgert er sich: "Wie hirnverbrannt muss eine gesamte Gesellschaft sein, wenn man Überlebenden und Angehörigen der in Auschwitz Ermordeten sagt, dass man den rassistisch-faschistischen Begriff des 'Zigeuners' nicht von der Speisekarte tilgen könne, weil das gottverdammte Paprikaschnitzel eine lange und nicht mehr zu ändernde Tradition darstelle." Währenddessen grassiere der Antisemitismus in Deutschland: […] wird auch von Geschichtslehrern wie Björn Höcke unterrichtet." Die dänische Firma Hansens will ihr "Eskimo"-Eis umbenennen und auch im Deutschen dürfte das Wort demnächst auf der roten Liste neben "Zigeuner" und "Neger" landen, schreibt Matthias Heine in der Welt. Nur leider ist "Inuit" auch nicht so politisch korrekt wie erhofft, fährt er fort. Es sind nämlich "gar nicht alle Völker, die man Eskimos […]
9punkt 21.09.2019 […] Schriftstellerin Olga Martynova eine echte Provokation: Sie pocht auf ihr Recht, weiterhin von Negern, Zigeunern und Hottentotten sprechen zu dürfen und macht dabei nicht ganz leicht nachvollziehbare Parallelen auf: "Ich will das Wort Jude entspannt ausgesprochen hören, ebenso das Wort Neger und das Wort Zigeuner. Ich liebe ihren schönen Klang", schreibt sie: "Wen schützt man, indem man Wörter stellvertretend […] end für sich selbst oder für die eigenen Vorfahren bestraft? Das ist eine bequeme Art, jegliche Verantwortung für die tiefe tatsächliche Schuld Europas gegenüber Negern, Hottentotten und Zigeunern abzulehnen: Es war zwar meine Mutter, die gesagt hat, dass es in meinem Zimmer wie bei den Hottentotten aussähe, aber wenn ich selbst das Wort vermeide, dann... Was dann? Wird meine Mutter damit zu irgendeiner […]