Buchautor

Delphine de Vigan

Delphine de Vigan wurde 1966 in Paris geboren, wo sie heute noch mit ihren zwei Kindern lebt. Sie arbeitet tagsüber für ein soziologisches Forschungsinstitut und schreibt nachts, wenn alle schlafen, ihre Romane.
4 Bücher

Delphine de Vigan: Dankbarkeiten. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832181123, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Michka, die stets ein unabhängiges Leben geführt hat, muss feststellen, dass sie nicht mehr allein leben kann. Geplagt von Albträumen glaubt sie ständig, wichtige…

Delphine de Vigan: Loyalitäten. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832183592, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Der 12-jährige Théo ist ein stiller, aber guter Schüler. Dennoch glaubt seine Lehrerin Hélène besorgniserregende Veränderungen an ihm festzustellen. Doch keiner…

Delphine de Vigan: Nach einer wahren Geschichte. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198305, Gebunden, 350 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Zwei Frauen lernen sich auf einer Party kennen. Die zurückhaltende Delphine, die sich mit fremden Menschen meist sehr schwer tut, ist sofort fasziniert von der…

Delphine de Vigan: Das Lächeln meiner Mutter

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2013
ISBN 9783426199466, Gebunden, 384 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. "Du bist nicht so wie andere Mütter" - Von klein auf weiß Delphine, dass ihre Mutter talentierter, schöner, unkonventioneller ist als andere. Wie wenig diese…