Buchautor

Markus Decker

Markus Decker, 1964 geboren, studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Romanistik in Münster und Marburg. Ab 1994 arbeitete er als Redakteur in Wittenberg und Halle, seit 2001 ist er Parlamentskorrespondent für die Mitteldeutsche Zeitung und den Kölner Stadtanzeiger. Er lebt in Berlin.
2 Bücher

Tanja Brandes / Markus Decker: Ostfrauen verändern die Republik

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783962890346, Gebunden, 248 Seiten, 18.00 EUR
Wohin man auch hört, immer wieder erklingt das Hohelied auf die ostdeutschen Frauen: Sie sind berufsmobiler, risikobereiter und aufstiegsorientierter als die Männer. In der Tat: Ostfrauen sind häufiger…

Markus Decker: Zweite Heimat. Westdeutsche im Osten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783861537984, Gebunden, 240 Seiten, 16.90 EUR
Knapp zweieinhalb Millionen Frauen und Männer sind seit der Wiedervereinigung in den "wilden Osten" gegangen: aus beruflichen Gründen, der Liebe wegen oder aus purer Abenteuerlust. So wie Rainald Grebe,…