Weiterleitung zu einzigem Ergebnis

Petra Blum, Mark C. Schneider, Engelbert Wimmer

Antrieb für die Zukunft

Wie VW und Toyota um die Pole Position ringen
Cover: Antrieb für die Zukunft
Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783791029214
Gebunden, 285 Seiten, 29,95 EUR

Klappentext

Wettlauf der Automobilindustrie. Vom Verbrennungsmotor mit fossilem Kraftstoff gilt es sich mehr und mehr zu verabschieden. Welcher Hersteller schafft es zuerst, eine alternative Antriebsvariante zur Marktreife zu bringen? Welche Strategien, technologischen Trends und Produktphilosophien führen die Branche in eine erfolgreiche Zukunft? Zwei Autobauer haben es im Rennen um den automobilen Antrieb der Zukunft an die Spitze geschafft: der deutsche Volkswagen-Konzern und der japanische Marktführer Toyota. Die Autoren stellen Kultur, Philosophie und führende Persönlichkeiten beider Unternehmen einander gegenüber, nicht selten mit verblüffendem Ergebnis.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.11.2010

Instruktiv findet Rezensent Robert Fieten dieses Buch über den Zweikampf zwischen VW und Toyota um die Vorherrschaft in der Automobilbranche von Engelbert Wimmer, Mark C. Schneider und Petra Blum. Er attestiert den Autoren, die unterschiedlichen Strategien der beiden Konzerne sachkundig darzulegen und zu analysieren. Chancen und kritische Erfolgsfaktoren sowohl von WV als auch von Toyota werden seines Erachtens überzeugend herausgearbeitet. Sein Fazit: "profund" und "ausgewogen kritisch".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de