Bücherschau des Tages

Das Gegenglück, der Geist

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
09.02.2010. Großer Bahnhof für J.M. Coetzee: Zu seinem Siebzigsten preisen FAZ, FR, NZZ und SZ den neuen autobiografischen Roman "Sommer des Lebens" als "grandios", "raffiniert" und "wahrste, kühnste und unterhaltsamste Literatur". Sehr lieb ist der NZZ die Anti-Hysterie von Arno Geigers Eheroman "Alles über Sally". Die taz feiert Amir Hassan Cheheltans großartigen Roman "Teheran Revolutionsstraße".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

J. M. Coetzee: Sommer des Lebens. Roman

Cover: J. M. Coetzee. Sommer des Lebens - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100108357, Gebunden, 288 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Mit "Sommer des Lebens" gewährt uns J. M. Coetzee überraschend Einblick in seine entscheidenden Lehrjahre als Schriftsteller. Aus Amerika zurückgekehrt, tuscheln…

Rainer Wieland: Frauen schön und stark. Frauen von heute über die Schönen der Kunst

Cover: Rainer Wieland (Hg.). Frauen schön und stark - Frauen von heute über die Schönen der Kunst. Knesebeck Verlag, München, 2009.
Knesebeck Verlag, München 2009
ISBN 9783868730319, Gebunden, 128 Seiten, 19,95 EUR
Die Schönheit liegt in den Augen der Betrachterin 50 prominente Autorinnen von Friede Springer bis Amelie Fried, von Sarah Wiener bis Elke Heidenreich schildern ihre besondere Sicht auf die berühmtesten…

Frankfurter Rundschau

J. M. Coetzee: Sommer des Lebens. Roman

Cover: J. M. Coetzee. Sommer des Lebens - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100108357, Gebunden, 288 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Mit "Sommer des Lebens" gewährt uns J. M. Coetzee überraschend Einblick in seine entscheidenden Lehrjahre als Schriftsteller. Aus Amerika zurückgekehrt, tuscheln…

Martin Walser: Mein Jenseits. Novelle

Cover: Martin Walser. Mein Jenseits - Novelle. Berlin University Press, Berlin, 2010.
Berlin University Press, Berlin 2010
ISBN 9783940432773, Gebunden, 119 Seiten, 19,90 EUR
Augustin Finli, Chef des Psychiatrischen Landeskrankenhauses Scherblingen, weiß, was Älterwerden bedeutet. Ab dreiundsechzig hat er mit dem Zählen der Geburtstage aufgehört und sein Lebenscredo gefunden:…

Neue Zürcher Zeitung

Arno Geiger: Alles über Sally. Roman

Cover: Arno Geiger. Alles über Sally - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446234840, Gebunden, 363 Seiten, 21,50 EUR
Alfred und Sally sind schon reichlich lange verheiratet. Das Leben geht seinen Gang, allzu ruhig, wenn man Sally fragt. Als Einbrecher ihr Vorstadthaus in Wien heimsuchen, ist plötzlich nicht nur die…

Ulrike Kolb: Yoram . Roman

Cover: Ulrike Kolb. Yoram  - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305595, Gebunden, 296 Seiten, 19,90 EUR
Zärtlich und melancholisch blickt Carla auf ihre Ehe zurück, die als Amour fou in Israel beginnt. So stark und impulsiv die Gefühle Carla und Yoram verbinden, so schmerzhaft schlagen ihnen bald Skepsis…

Süddeutsche Zeitung

Reinhard Brandt: Immanuel Kant - was bleibt?.

Cover: Reinhard Brandt. Immanuel Kant - was bleibt?. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2010.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783787319565, Gebunden, 269 Seiten, 22,90 EUR
Das Frage-Buch von Reinhard Brandt beginnt mit einer Entdeckung: Die Raum-Zeit-Lehre der Kritik der reinen Vernunft enthält als Subtext einen Gottesbeweis. Welche Rolle spielt die Theologie in der Grundlage…

J. M. Coetzee: Sommer des Lebens. Roman

Cover: J. M. Coetzee. Sommer des Lebens - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100108357, Gebunden, 288 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Mit "Sommer des Lebens" gewährt uns J. M. Coetzee überraschend Einblick in seine entscheidenden Lehrjahre als Schriftsteller. Aus Amerika zurückgekehrt, tuscheln…

Die Tageszeitung

Amir Hassan Cheheltan: Teheran Revolutionsstraße. Roman

Cover: Amir Hassan Cheheltan. Teheran Revolutionsstraße - Roman. Peter Kirchheim Verlag, München, 2009.
Peter Kirchheim Verlag, München 2009
ISBN 9783874101110, Gebunden, 208 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Persischen von Susanne Baghestani. Der Aufstieg eines zwielichtigen Operateurs von Jungfernhäutchen zum Klinikchef, der sich in eine seiner Patientinnen verliebt, ist Ausgangspunkt für ein Sittenbild…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!