Stichwort

Abtreibung

337 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 23
9punkt 24.06.2021 […] Rate von Abbrüchen in Ländern, die Abtreibung verbieten, bei 37 pro 1000 Menschen liegt, während sie in Ländern, in denen es kein Verbot gibt, bei 34 pro 1000 Menschen liegt. In der EU können Frauen zudem für einen Abbruch in ein anderes Land reisen - wenn sie es sich leisten können. Nur gute Aufklärung und Zugang zu Verhütung verringern die Zahl der Abtreibungen." Orban führt seit 2010 immer neue […] n, diplomatischen, militärischen und anderen Stärken ein großer Verlust. Objektiv gesehen, ist die Machht der EU nach außen genau in dem Moment geschrumpft, wo sie wachsen sollte." In Malta ist Abtreibung verboten, in Polen nur in extremen Ausnahmefällen erlaubt - das Europaparlament muss sich dringend an die Seite der Frauen stellen, fordern in der FR Iratxe García, Fraktionsvorsitzende der Sozi […]
9punkt 06.03.2021 […] Polen, wo zu diesem Tag neue Proteste gegen die barbarische Abtreibungspolitik des Landes geplant sind. In Umfragen haben sich 80 Prozent der PolInnen gegen das Urteil des Verfassungsgerichts zu Abtreibung ausgesprochen. Am Ende könnte diese Bewegung das PiS-Regime gefährden, so Lesser: "Die geplante öffentliche Beschämung der angeblichen 'Kindsmörderinnen' endet nun in einer Revolte gegen die Regierung […] die Nase voll!'" In dem Dossier erklärt Antje Schrupp außerdem, warum sie lieber von "Menschen, die schwanger werden", spricht. Und Kirsten Achtelik und Hanna Voß blicken auf 150 Jahre strafbare Abtreibung in Deutschland. Weiteres: Die AfD darf nach einem Entscheid des  Verwaltungsgericht Köln nun doch nicht vom Verfassungsschutz als rechtsextremer Verdachtsfall eingestuft werden, berichtet unter […]
9punkt 21.01.2021 […] und eine Identität als heiliges Opfervolk zu pflegen. Im Gegenzug bekam sie sittsame Gefolgschaft." Die Ärztin Kristina Hänel ist jetzt durch das OLG Frankfurt rechtskräftig wegen "Werbens" für Abtreibung verurteilt und muss die Informationen für abtreibungswillige Frauen von ihrer Website nehmen. Das OLG hat keine Revision zugelassen. Nun will Hänel vorm Bundesverfassungsgericht klagen, erklärt sie […] "Studierende und Ärzt:innen kommen in unsere Praxen und wollen von uns lernen. Gruppen von Aktivist:innen sind entstanden, die versuchen, die Situation für Ärzt:innen und Frauen zu verbessern. Auch dass Abtreibungen in Argentinien oder Irland legalisiert wurden, ist ein enormer Erfolg. Frauen kämpfen weltweit für ihre Rechte.Ich sehe den Schritt zum Bundesverfassungsgericht als Push. In Paragraf 219  a können […]
9punkt 18.11.2020 […] Die Motive sind, wie immer, vielfältig. Eins davon: die Ablehnung von Abtreibung und Homosexualität. "Auch nach der Ernennung von Amy Coney Barrett zur Richterin am Obersten Gerichtshof ist Abtreibung ein heißes Thema und eine Schlüsselfrage für gläubige Wähler. Annette Khan schreibt ihre sozialkonservativen Ansichten zu Abtreibung und Sexualität auch ihrem Glauben zu und sieht sie in der republikanischen […] ischen Partei unter Trump widergespiegelt. 'Die Republikanische Partei ist gegen Abtreibung und gegen die Homo-Ehe, was ehrlich gesagt ein Widerspruch in sich ist. Denn die Homo-Ehe gibt es nicht für konservative und fundamentalistische Gläubige, seien sie Christen, Juden oder Muslime. Dies steht im Einklang mit dem islamischen Glauben', sagte sie." […]