Stichwort

Arbeiterbewegung

Rubrik: Magazinrundschau - 10 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 21.12.2017 […] glaubte, dass die einzigige Möglichkeit, die destruktive Wirkung des organisierten Kapitals und seine Ultra-Marktideologie politisch zu zügeln, in einer hochmobilisierten, klugen und gebildeten Arbeiterbewegung bestand. Er berief sich dabei nicht auf die ökonomischen Theorien von Marx, sondern auf  das erfolgreichste Experiment des städtischen Sozialismus in Europas Zwischenkriegszeit: das rote Wien […] list in den zwanziger gearbeitet hatte. Und eine Zeit lang hatte der gesamte Westen eine egalitäre Form des Kapitalismus errichtet, die sich auf die Stärke des demokratischen Staates und der Arbeiterbewegungen stützte. Aber seit der Ära von Margaret Thatcher und Ronald Reagan sind diese Gegenmächte zerschlagen, mit vorhersehbaren Ergebnissen." Weiteres: Ferdinand Mount gruselt es vor Rüdiger Safranskis […]
Magazinrundschau 04.02.2013 […] der Sozialismus und die Arbeiterbewegung in Frankreich, mehr noch als anderswo, anfangs zwei völlig unterschiedliche Dinge waren. Der Sozialismus ist eine bürgerliche’ Idee, beziehungsweise eine des Bürgertums, der aufgeklärten Milieus des 18. Jahrhunderts. Viele Kleriker vertraten sie, das ist ziemlich frappierend ... Ich habe den Eindruck, dass, nachdem die Arbeiterbewegung den Sozialismus entdeckte […] entdeckte, oder genauer gesagt, der Sozialismus die Arbeiterbewegung, sich die Dinge verändert haben. Es ist die Arbeiterbewegung, die, wenn ich das so sagen darf, dem utopischen Sozialismus ein wenig Vernunft verliehen hat." […]