Stichwort

Black Lives Matter

39 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 11.07.2020 […] als mit amerikanischen Vorbildern, stellen Shanino und Dini fest: "'Anstelle von lokalen Identitäten nehmen junge Menschen oft eine globale schwarze Identität an', sagt Nor. Der Aufstieg von Black Lives Matter in Australien ist ein markantes Beispiel. 'Viele junge Leute in der Sozialwohnsiedlung kleiden sich, reden, gehen genau wie Afroamerikaner. In jüngster Zeit ist es der britische Rap. Sie mischen […] die Klimafrage verdrängt hat, dennoch bestärkt fühlt, weil sie zeige, dass es möglich ist, die Wirtschaft stillzulegen: "Im Lauf des Sommers wuchs dieses Gefühl politischen Potenzials als die Black Lives Matter-Proteste weltweit explodierten und Millionen von Menschen auf die Straße gingen, um grundlegende Änderungen der Polizeiarbeit und ein Ende des strukturellen Rassismus zu fordern. Laut der Aktivistin […]
9punkt 27.07.2020 […] In Portland, Oregon, drohen die Proteste gegen Donald Trump die Bewegung Black Lives Matter zu überschatten. Dagegen regt sich jetzt Protest in der schwarzen Community, berichtet Chris McGreal in einer Reportage für den Guardian. Dabei erfährt man recht überraschend, dass Portland eine der weißesten Städte in den USA überhaupt ist. "Der Präsident der Portland-Zweigstelle der National Association for […] for the Advancement of Colored People (NAACP), ED Mondainé, warnte davor, dass die Black Lives Matter-Bewegung in der Stadt von 'privilegierten Weißen' mit anderen Agenden benutzt wird. Er sagte, die Konfrontationen mit den vom Präsidenten entsandten Bundesbeamten seien kaum mehr als ein 'Spektakel und eine Ablenkung, die nichts mit der Sache für die Gleichberechtigung der Schwarzen zu tun habe'. Mondainé […]
Magazinrundschau 16.06.2020 […] Das von Kadir Nelson gestaltete und ziemlich wuchtige Cover der Ausgabe muss man wirklich in voller Größe sehen: Jamil Smith staunt über die Erfolge, die Black Lives Matter in den letzten Wochen feiern konnte: Zahlreiche Forderungen der Bewegung finden laut jüngsten Umfragen in der US-Bevölkerung durchaus Mehrheiten. "Doch Umfrageergebnisse und Pressemitteilungen werden auch in Zukunft keine Leben […] sind, in ein Land umzugestalten, in dem dies nicht mehr der Fall ist, ist es nötig, die amerikanische Polizeiarbeit fundamental und systemweit zu reformieren. Der Sprung in den Mainstream, den Black Lives Matter gerade vollzieht, ist dabei nützlich. Wenn Amerika die Tatsache akzeptiert, dass schwarze Leben im besonderen Maße bedroht sind, müssen wir darüber sprechen, was und wer sie bedroht. Die Historikerin […] Historikerin Blair L.M. Kelley, die an der North Caroline State University lehrt, sagt, 'dass wir noch immer weit von jenem Wandel entfernt sind, den es braucht, um Leben zu retten. Doch Black Lives Matter hat die Möglichkeiten deutlich erweitert'. Deutlich zutage tritt dies in den Forderungen, die die Bewegung seit George Floyds Tot aufstellt. Von den schrittweise vorgehenden Reformplänen haben sich […]