Stichwort

Heinz Bude

8 Artikel

Glaube, Freiheit, Kunst

Redaktionsblog - Im Ententeich 10.02.2016 […] "Schere im Kopf", also die vorwegnehmende Berücksichtigung möglicher Empfindlichkeiten, deuten die allmähliche Erosion des Freiheitsrechts der Kunst an." Unter anderem wird es Vorträge geben von Heinz Bude, Etienne Francois, MaryAnn Snyder-Kröber, Dieter Grimm und Micha Brumlik. Beginn 14. April. Jeden Dienstag um 18.15 - 20 Uhr. In der Rostlaube der FU, Hörsaal 1b, Habelschwerdter Allee 45. (Hier […] Von Thekla Dannenberg

Der Feuilletonkongress in Halle: Ein Fazit

Fallende Blätter 21.09.2003 […] Bahners von der FAZ verteidigte gar ein Recht auf Rechthaberei, aber ein allzu krampfhafter "Reaktionszwang" - so Ursula März von der FR - sollte künftig wohl unterbleiben. Laut dem Soziologen Heinz Bude ist es mit dem Kairos ohnehin vorbei. Er schildert die Zeit des politischen Feuilletons - von der Historikerdebatte über Stasi- und Walser-Bubis-Streit - als eine Zeit der günstigen Gelegenheit, […] Von Thierry Chervel, Anja Seeliger

Wir sind die launische Diva

Virtualienmarkt 31.12.2002 […] weniger einsehen, weshalb sie dafür bezahlen sollen. Im Gespräch kürzlich in der FAZ (22. Dezember) über den Abgang der großen Stars wog der auf Generationsfragen spezialisierten Sozialforscher Heinz Bude dies alles bedächtig ab, um dann fröhlich zu schließen: "Irgendwie freue ich mich auf das Jahr 2003." Der unscheinbare Satz erinnerte im Tonfall an den alten chinesischen Fluch, wonach es am schlimmsten […] Von Rüdiger Wischenbart