Stichwort

Coop Himmelb(l)au

45 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 30.11.2020 […] seine Bauten sowohl das eigene Markenbewusstsein ausdrücken wie vom Ruhm der jeweiligen Bauherrn künden." Auf seiner Homepage hält Coop Himmelb(l)au mit dem Projekt in Sewastopol allerdings hinterm Berg, nur das in Kemerowo wird angepreisen. Vor allem könnte Coop Himmelb(l)au gegen die Sanktionen verstoßen, die immerhin noch gegen die Krim intakt sind, ergänzt Cathrin Kahlweit in der SZ. Prix sieht da […] Der Architekt Wolfgang Prix will mit seinem Büro Coop Himmelb(l)au nicht nur im sibirischen Kemerowo ein Kulturzentrum errichten, sondern auch eines in Swastopol - auf der völkerrechtswidrig annektierten Krim. Einwände dagegen wischt Prix, wie Gerd Matzig in der SZ berichtet, als "Unsinn" oder "Doppelmoral von Kritikern" vom Tisch. Dabei kann sich Matzig durchaus Architekten vorstellen, die einen solchen […]
Efeu 20.12.2014 […] Bild: Coop Himmelb(l)au Nun ist es endlich fertig geworden, das hoffnungslos zu spät eröffneten und viel zu teuer gewordenen Musée des Confluences in Lyon, direkt am Zusammenfluss von Rhone und Saone. Es soll ein Museum der Wissenschaften vom Leben werden, von der Erde und ihren Bewohnern. Der Bau lässt den SZ-Rezensenten Gerhard Matzig (SZ) erst mal schwärmen: "Das riesige, kristalline Maul, es birgt […] was einem Museum passieren kann, das weniger ein hehrer Schrein der Wissensaufbewahrung, als vielmehr ein lässiger Ort der Wissensaneignung sein möchte." Auf der Website des Architekturbüros Coop Himmelb(l)au gibt es zahlreiche Informationen zur Konzeptions- und Baugeschichte. […]