Stichwort

Dokumentarfilm

805 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 54
Efeu 06.04.2019 […] Wolfshaus" Im Filmdienst-Essay umkreist Silvia Bahl Wesen und Problemstellungen des animierten Dokumentarfilms - was zunächst wie ein Widerspruch in sich wirkt, schließlich entfernen sich animierte, also […] dokumentarischen Anspruch auf die wahrhaftige Wiedergabe der vorfilmischen Realität. Animierte Dokumentarfilme "verweisen auf das Wechselverhältnis zwischen innerer und äußerer Realität, ohne ihren Wahrh […] mächtig Positionen rotieren. Ralf Schenk schreibt in der Berliner Zeitung einen Nachruf auf den Dokumentarfilmer Heinz Brinkmann. In der SZ gratuliert David Steinitz Francis Ford Coppola zum 80. Geburtstag […]
Magazinrundschau 20.01.2019 […] jedoch praktisch keine Dokumentarfilme, obwohl dies ihre Pflicht wäre. (…) Bei der Entscheidung des Medienrates spielt nicht selten die ideologische Anpassung eine Rolle. Ein Dokumentarfilm zeigt die Wirklichkeit […] Sándor schildert Ágnes Sós, Filmproduzentin und Mitbegründerin des BIDF,  den schweren Stand des Dokumentarfilms in Ungarn. "Wir haben viele ausgezeichnete Regisseure, und einzelne Werke schaffen es regelmäßig […] hundert Millionen Euro für die Filmförderung ausgegeben, aber es werden lediglich ein bis zwei Dokumentarfilme gefördert. Das ist sehr wenig. Diese Werke werden entweder gar nicht in den Kinos gezeigt oder […]
Efeu 14.04.2018 […] außerhalb Dresdens (Bild: Sabine Michel/Solofilm) In Berlin läuft heute Abend Sabine Michels Dokumentarfilm "Montags in Dresden", ein Porträt dreier Pegida-Anhänger, das bereits bei seiner Premiere bei […] für einen Film. Also wurde er staatlicherseits untersagt. Heutzutage verbietet der Staat keine Dokumentarfilme, aber ein Teil der Öffentlichkeit fragt dasselbe bei 'Montags in Dresden': 'Wozu über diese Leute […] ge in Dresden gegangen, erklärt sie und unterstreicht, dass es sich um einen "künstlerischen Dokumentarfilm" handelt: Sie wolle den Menschen auf Augenhöhe begegnen. Der Film ist auch ein Gesprächsangebot […]
Efeu 10.11.2017 […] "Machines" von Rahul Jain. Sehr beeindruckend findet Daniel Kothenschulte Rahul Jains Dokumentarfilm "Machines" über eine indische Färberei, in der bedrückende Bedingungen wie einst im Manchester-Kapitalismus […] herrschen. "Es gibt hier nichts zu kommentieren, lediglich die Bildmontage setzt wie im klassischen Dokumentarfilm die Informationen in einen Kontext", erklärt Kothenschulte in der FR. "Rahul Jain behandelt visuelle […] sterben werden. Und dass auch die Reichen diese Welt mit nichts verlassen müssen.'" Überhaupt Dokumentarfilme: Auch in diesem Bereich baut Netflix sein Portfolio sichtlich aus, aktuell erschienen ist gerade […]