Stichwort

Dschenin

Rubrik: Feuilletons - 15 Presseschau-Absätze
Feuilletons 06.04.2011 […] Eine sehr spannende Reportage schickt Susanne Knaul aus Dschenin über die brutale Ermordung des Schauspielers und Regisseurs Juliano Mer-Chamis vermutlich durch palästinensische Extremisten. Mer Chamis hatte dort das Friedenstheater ins Leben gerufen: "Überall an den Wänden im Vorhof des Theaters hängen die Bilder des charismatischen, verehrten, aber auch umstrittenen Schauspielers. 'Jul ist verrückt […] die israelische Besatzungspolitik mit unverhohlener Abscheu und ging sogar so weit, Terror zu rechtfertigen. Sein bester Freund ist wohl Sakarija Sbeide, einst Kommandant der Al-Aqsa-Brigaden in Dschenin und verantwortlich für Dutzende terroristische Attentate gegen Israel." Zornig berichtet nun auch Brigitte Werneburg von der Farce in Peking, wo sich die deutschen Museumsleiter mit ihrer "Kunst […]