Stichwort

Albrecht Dürer

40 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 05.08.2017 […] körperlicher Sexualität verbundenen Bildern, sondern dessen Verhinderung oder Beschneidung durch Dritte." Jürgen Müller fragt sich in der FAZ nach dem Besuch der, wie er findet, gelungenen Nürnberger Albrecht-Dürer-Ausstellung, die zahlreiche Reformatorenporträts versammelt: War Dürer ein Reformator?: "Die sehenswerte Ausstellung macht deutlich, dass es der Künstler in einer unübersichtlichen Zeit anscheinend […] nahegelegt hat. Wenn Dürer sich nicht eindeutig zum Protestantismus bekannte, aber der Reformation in vielen Punkten durchaus nahestand, was war er dann eigentlich? Ein reformierter Katholik?" Bild: Albrecht Dürer: Bildnis Philipp Melanchthons, 1526 (Detail), Kupferstich. Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen Auf "herbe Art philosophisch" findet Ingeborg Ruthe in der Berliner Zeitung die nun im C/O […]
Efeu 13.07.2015 […] Herkunft der Exponate wirft: "Alle 350 Werke, die Crème de la Crème der kongolesischen Gegenwartskunst, werden in Europa aufbewahrt. Das kongolesische Publikum hat die meisten davon nie gesehen." Albrecht Dürer, Hieronymus im Gehäus (Ausschnitt) Eckhard Fuhr besucht für die Welt die Ausstellung "Wir kommen auf den Hund" im Kupferstichkabinett in Berlin: "Wer sich locken lässt, kommt zwischen Dürer und […] Rembrandt und Menzel aus dem Staunen nicht heraus, nicht nur, weil all das aus dem eigenen Fundus der Grafiksammlung geschöpft ist. Staunend steht man zum Beispiel vor den drei Meisterstichen Albrecht Dürers. Die Meisterschaft der Licht- und Schattenführung beim "Hieronymus", wo das helle Heilige durch die Butzenscheiben der Holzstube dringt, macht einfach nur sprachlos. Da kann man das Hündchen, das […]